Lebendige Landschaft

Ludger PieperKulturelle Bildung fördert das gemeinsame Aufwachsen und Lernen von Kindern und Jugendlichen mit unterschiedlichem familiären, kulturellen und sozialen Hintergrund. Mit diesem Ziel hat sich in den letzten Jahren eine lebendige Landschaft an Netzwerken und Kooperationen entwickelt. Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e. V. trägt maßgeblich zum lebendigen Erhalt dieser Netzwerke und Kooperationen bei.

Ich gratuliere der BKJ nicht nur zum 50. Jahr Ihres Bestehens sondern insbesondere zu der Leistung, die sie in diesen 50 Jahren erbracht hat. Ich wünsche ihr weiterhin viel Kraft für bevorstehende Aufgaben und hoffe auch zukünftig, die Arbeit und die weitere Entwicklung der BKJ begleiten zu dürfen.

Ludger Pieper,  Abteilungsleiter für Grundsatzangelegenheiten der Schularten bei der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft Berlin, Vorsitzender des Schulausschusses der KMK, Mitglied im Beirat zum Aufbau einer Allianz für Jugend (BMFSFJ) und Mitglied Deutsche UNESCO-Kommission

Schreibe einen Kommentar